UNTERNEHMUNGEN

RUND UM DEN ORT

Spaziergänge rund  um den Weifberg

  • Zum Weifbergturm mit 360°–Umblick in die Sächsische- und Böhmische Schweiz 


  • In der Waldhusche (besonders mit Kindern zu empfehlen)


  • Auf dem Panoramaweg (ca. 2h) rund um Hinterhermsdorf; Beginn am Haus Richtung        Weifbergturm (der Ausschilderung folgen)


Wanderungen

  • Wanderung zur Oberen Schleuse inkl. Kahnfahrt auf der Kirnitzsch und „kraxeln“  durch die Steile Stiege am Hermannseck 


  • Wanderung zum Königsplatz mit Aussicht in die Böhmische Schweiz 


  • Viele weitere Wanderwege finden Sie in unseren Prospekten vor Ort

Besichtigungen

  • Erkundung von Hinterhermsdorf mit Hilfe einer Broschüre mit vielen Details zur Geschichte des Ortes


  • Besichtigung der unter Denkmalschutz stehenden Engelskirche (1690) 


  • Besuch der Kulturwerkstatt Hinterhermsdorf 

 

  • In der historischen Waldarbeiterstube bekommt man einen Einblick in die Wohnverhältnisse einer Familie Ende des 19. / Anfang des 20. Jh.

  

Weitere Highlights

  • Schön dekorierter Brunnen zur Osterzeit


  • Ca. 70 wunderschöne alte Umgebindehäuser im Ort Hinterhermsdorf


  • Die längste Bank Sachsens, aus einem Baumstamm gefertigt, ist mit  einer Länge von 36,90 m  genau so lang wie der Weifbergturm hoch ist.


Die Buchung eines Nationalparkführers ist grundsätzlich möglich. Er bringt Ihnen die Umgebung mit vielen Details und Wissen über Tiere und Pflanzen sehr anschaulich nahe. Eine Übersicht aller Nationalparkführer der Sächsischen Schweiz finden Sie im Internet.